Medienpreis Sonderheft
Kendris

Willkommen

Der Medienpreis für Finanzjournalisten


15 Jahre ist es her, seit wir den Medienpreis für Finanzjournalisten erstmals ausgeschrieben haben. Vieles ist seither passiert, in der Medienwelt und in der Finanzbranche. Beide sind im Umbruch, beide müssen sich stetig neu erfinden. Diese Entwicklungen spiegeln sich auch in den Bewerbungen, die wir über die Jahre für unseren Medienpreis bekommen haben. Print-Artikel, TV- und Radiosendungen und je länger je mehr auch Online-Beiträge zeichnen den Wandel nach; oder sie deuten an, in welche Richtung es weitergehen könnte.


Der Medienpreis für Finanzjournalisten ist heute die grösste und renommierteste Auszeichnung ihrer Art in ganz Europa, und dies über alle Kategorien hinweg – sei es Wirtschaft oder Wissenschaft, Kultur oder Gesellschaft, Sport oder Politik. Und offenbar hat unser Ruf nun bereits ganz neue Gefilde erreicht: Dieses Jahr hat sich, man glaubt es kaum, das chinesische Staatsfernsehen mit einer Serie über den chinesischen Kunstmarkt beworben.


Wir sind gespannt, was 2018 wohl noch alles bringen wird.


Dr. N. Bernhard, Chefredaktor

Aktuelle Beiträge

 
Medienpreis

© PRIVATE